Stellenausschreibungen der Stadt Taucha

Die Parthestadt Taucha, nordöstlich von Leipzig gelegen, mit ihren nahezu 16.000 Einwohnern wächst stetig. Zur Unterstützung sucht der Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Soziales der Stadtverwaltung Taucha unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen gemeindlichen Vollzugsbediensteten (w/m/d). Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen.

Die Aufgaben des gemeindlichen Vollzugsdienstes erstrecken sich im Wesentlichen auf Ermittlungs- und Vollzugstätigkeiten in allen Rechts- und Handlungsgebieten einer Ordnungsbehörde. Der Einsatz erfolgt überwiegend im uniformierten Außendienst.

Die Tätigkeiten umfassen im Wesentlichen:

  • Überwachung des ruhenden und fließenden Verkehrs und angrenzenden Regelungen mit allen damit verbundenen Verwaltungsaufgaben
  • Wahrnehmung allgemeiner polizeilicher Vollzugsaufgaben, Gefahrenabwehr, polizeilicher Standardmaßnahmen, Verwaltungszwang, Feststellungen und Anzeigen im Rahmen der Zuständigkeit
  • Einleitung von Sofortmaßnahmen bei Gefahr in Verzug
  • Allgemeine Ermittlungstätigkeiten, auch für andere Fachbereiche und Behörden im Wege der Amts- und Vollzugshilfe
  • Ansprechpartner und Helfer für die Bürger und Gewerbetreibenden
  • Einsatz bei Veranstaltungen
  • Innendienst zur Erledigung der sich aus dem Außendienst ergebenen schriftlichen Arbeiten

Unser Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenen Berufsausbildung
  • einschlägige praktische Berufserfahrung, vorzugsweise in der Kommunalverwaltung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Gesetzen, insbesondere im Bereich des Polizei-, Ordnungswidrigkeiten-, Straßen- und Verwaltungsrecht
  • Psychische und physische Belastbarkeit, insbesondere in Gefahren- und Konfliktsituationen
  • dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln sowie ein höfliches und sicheres Auftreten
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Team- und Kooperationsfähigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B
  • polizeiliches Führungszeugnis (vorzulegen bei Dienstantritt)

Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 39,5 Wochenstunden. Die Tätigkeit wird auf Grundlage eines verbindlichen Dienstplanes (Früh-, Spät- und Wochenenddienste) ausgeführt.

Die Vergütung erfolgt je nach Eignung und fachlicher Befähigung gemäß des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) in der Entgeltgruppe 7.

Wir bieten:

  • unbefristete Anstellung
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsentgelt
  • betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeiten zur regelmäßigen Fortbildung

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die zu besetzende Stelle ist für Menschen jeden Geschlechts in gleicher Weise geeignet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte, bevorzugt in elektronischer Form, bis zum 31.01.2022 an bewerbung@taucha.de.

Postalische Bewerbungen senden Sie bitte mit dem Kennwort: „GVD“ an folgende Adresse: Stadtverwaltung Taucha, z.Hd. Frau Illge, Schloßstraße 13, 04425 Taucha

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass keine Kostenerstattung im Zusammenhang mit einem Vorstellungsgespräch erfolgt. Bewerbungsunterlagen können zurückgesandt werden, wenn ihnen ein frankierter Rückumschlag beiliegt. Bei Verzicht werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

Hinweise zum Datenschutz

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber (m/w/d) in die Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 11 Abs. 1 Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetz i. V. mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Das Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden. Informationen zum Datenschutz unter: https://taucha.de/datenschutzerklaerung/

Hinweise zu Initiativbewerbungen

Bitte haben Sie Verständnis, dass Initiativbewerbungen bei uns keine Berücksichtigung finden können. Daher bitten wir Sie davon abzusehen.

Erfolgsversprechender ist eine Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle. Sollte für Sie derzeit kein passendes Angebot dabei sein, schauen Sie doch zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal rein.

Stellenangebote anderer Einrichtungen/Organisationen

Stellenausschreibung des Kreisverbandes Leipzig-Land e. V.

Stellenausschreibung der AWO Kita und ambulante Dienste GmbH

Wir, die AWO Kita und ambulante Dienste GmbH, sind ein soziales, familienfreundliches, flexibles und gesundheitsförderndes Unternehmen mit mehreren Standorten rund um Leipzig mit ca. 500 Mitarbeitern.

Wir suchen für unsere Einrichtung Kita „Haus Sonnenschein“ in Taucha-Plösitz eine Vertretung für Urlaubs- und Krankheitszeiten im Bereich der Reinigung als Minijob (aktuell 01.03. bis 12.03.2021).

Die Arbeitszeit beträgt im Einsatzzeitraum 3 - 4h pro Tag, mit einem Stundenlohn in Höhe von 10,24 €. 

Ihre schriftliche Kurzbewerbung mit Lebenslauf können Sie gern per E-Mail an c.kaiser@awo-leipzigerland.de oder postalisch zusenden.

Kontakt:
AWO Kita und ambulante Dienste GmbH
Frau Kaiser/Frau Stern
Teichmannstr. 1
04288 Leipzig
Tel: 034297-98889-14 oder -20

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenausschreibung des DRK Landesverband Sachsen e. V.

Die AWO Kita und soziale Dienste GmbH sucht für die Kita „Koboldkiste“ in Taucha ab sofort eine Freiwillige oder einen Freiwilligen.

► Stellenausschreibung