Einzelansicht der aktuellen Mitteilung

Aktuelle Mitteilungen

Schrittweise Öffnung der Tauchaer Spielplätze - mit Auflagen!

| FB Bauwesen informiert

Ab dem 04.05. werden in Taucha die Spielplätze wieder schrittweise für die Öffentlichkeit freigegeben, aber mit Auflagen. Grundlagen dafür sind zum einen die neue, am 30.04. erlassene Corona-Schutz-Verordnung sowie die am 04.05. erlassene Allgemeinverfügung „Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus“, die beide vom 04.05. bis 20.05. gültig sind. Beide besagen in ihrer aktuellen Version, dass Spielplätze mit speziellem hygienischem Nutzungskonzept durch den Verantwortlichen in Abstimmung mit der zuständigen kommunalen Behörde wieder betrieben werden können.

Ab dem 04.05. werden in Taucha die Spielplätze wieder schrittweise für die Öffentlichkeit freigegeben, aber mit Auflagen. Grundlagen dafür sind zum einen die neue, am 30.04. erlassene Corona-Schutz-Verordnung sowie die am 04.05. erlassene Allgemeinverfügung „Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus“, die beide vom 04.05. bis 20.05. gültig sind.

Beide besagen in ihrer aktuellen Version, dass Spielplätze mit speziellem hygienischem Nutzungskonzept durch den Verantwortlichen in Abstimmung mit der zuständigen kommunalen Behörde wieder betrieben werden können.

Laut aktuellen Verordnungen ist auf einem Spielplatz nur eine begrenzte Anzahl von Personen zur gleichen Zeit erlaubt. Dazu zählen nicht nur Kindern, sondern Personen jeden Alters. Die maximale Personenanzahl bemisst sich nach der Größe des Spielplatzes und ist jeweils auf einem Info-Schild vor Ort kenntlich gemacht. Des Weiteren ist der Abstand von 1,5 m zwischen den Spielplatzbesuchern, die nicht aus dem gleichen Haushalt stammen, einzuhalten. Falls dieser Abstand, insbesondere an einzelnen Spielgeräten wie Schaukel oder Wippe nicht eingehalten wird, erfolgt der Rückbau der Geräte. Zur Durchsetzung der Verordnung werden regelmäßige Kontrollen durch die Mitarbeiter der Stadtverwaltung durchgeführt.

Wir bitten die Nutzer, die Spielplätze erst zu betreten, wenn das Absperrband entfernt wurde und die Infotafeln angebracht wurden. Falls die maximale Anzahl von Personen pro Platz erreicht ist, nehmen Sie Rücksicht und teilen Sie die Aufenthaltszeit so ein, dass andere Familien auch in den Genuss kommen, den Spielplatz zu nutzen.

Die Bolzplätze bleiben im gesamten Stadtgebiet bis auf Weiteres geschlossen.

Zurück