Einzelansicht der aktuellen Mitteilung

Aktuelle Mitteilungen

Komplettsperrung Bahnübergang Portitzer Straße in Taucha vom 15.03. - 18.03.2019

| FB Bauwesen informiert

Im Rahmen der Bauarbeiten am Gleis 2 muss der Bahnübergang (BÜ) „Portitzer Straße“ in der Zeit von Freitag, 15. März (14 Uhr), bis Montag, 18. März 2019 (14 Uhr), komplett gesperrt werden. Eine Umleitung über den BÜ „Gerichtsweg“ und die Graßdorfer Straße ist eingerichtet. Für Fußgänger steht ein Busshuttle zur Verfügung...

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass in der Zeit von Freitag, 15. März (14:00 Uhr) bis Montag, 18. März (14:00 Uhr) der Bahnübergang Portitzer Straße in Taucha baubedingt gesperrt werden muss. Grund sind Tiefbau-, Kabeltiefbau- und Gleisbauarbeiten zum Herstellen des Gleises 2.
Der Bahnhof Taucha als Teil des Mitteldeutschen S-Bahn-Netzes wird für die steigenden Anforderungen fit gemacht. Es werden die technischen Voraussetzungen geschaffen, um die Fahrzeit in das Leipziger Stadtzentrum und den Leipziger Süden deutlich zu verkürzen.

Für Fußgänger und Radfahrer wird von 15. März (14:00 Uhr) bis Montag, 18. März (14:00 Uhr) ein Busshuttle zwischen den Haltestellen Portitzer Straße 15b und Bahnhofstraße 14-20 eingerichtet (Pendeltakt: 10 bis 15 Minuten, zwischen 22:00 Uhr und 6:00 Uhr 30 bis 45 Minuten).

Wir sind bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen – auch nachts – und Veränderungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen.

Dafür bitten wir um Entschuldigung.

Die Baumaßnahmen wurden mit der Stadt Taucha abgestimmt. Als Ansprechpartner zu diesen Bauarbeiten steht Ihnen Herr Busch unter Telefon +49 162 1037578 zur Verfügung.

Ihre Deutsche Bahn

Leipzig, 11. März 2019

Zurück